Wenn die schönen Tulpen wieder blüüüüüühn ….

…. näht sich Natascha ein neues Lieblingsröckchen.

Wer sich jetzt wundert, weshalb ich von Tulpen erzähle, wo doch der Sommer so ganz langsam schon Richtung Zielgerade geht und die Tulpen nun wirklich keine Saison mehr haben, dem sei gesagt, dass ich nicht etwa die zeitliche Orientierung verloren habe.
Nein, nein, die liebe Yvonne von lenipepunkt hat mal wieder einen neuen Schnitt an den Start gebracht und ich durfte Probe nähen … und jetzt ratet mal wie der Schnitt heißt: genau … TULPEN.rock.

Wie der Name schon sagt dreht es sich bei diesem Schnitt um einen Rock, der sich die Form der Tulpe zum Vorbild nimmt und ich finde, dass der TULPEN.rock wirklich einen wunderbaren Sommerbegleiter abgibt, Frühlingsnamen hin, Frühlingsnamen her.

Der Schnitt ist eher etwas kürzer gehalten und hat durch die 2 Kellerfalten vorne und hinten, die den Rock nach unten hin schmaler werden lassen, eine ungewöhnliche Form, die beim Tragen eine prima Silhouette verleiht und den Rock so zu einem echten Hingucker und garantierten Lieblingsstück werden lassen.

Ihr seid neugierig? Dann schaut doch mal:

 

Der TULPEN.rock kann aus Webware (dann mit Reißverschluss hinten) oder aus dehnbaren Stoffen genäht werden.
Die Eingrifftaschen setzen ein lässiges Highlight – hier kannst du gut einen gemusterten Stoff einsetzen, um deinem Rock den ganz individuellen Touch zu geben.
Ich finde, der TULPEN.rock ist ein super Teil, dass sich ganz lässig mit Tanktop tragen lässt,  mit Bluse und Blazer aber auch etwas förmlicher genutzt werden kann.
Und wenn der Sommer mal wieder Pause macht oder der TULPEN.rock schon im Frühling aus dem Schrank will, geht das mit Leggins sicherlich auch.

Wer den Schnitt genauso toll findet, kann den Schnitt ab heute bei Lenipepunkt als E-Book herunterladen.

Da der Schnitt leider nicht mehr zur dawanda „Sommer-Rabatte“ Aktion fertig geworden ist, gibt es die 12% Sommer-Rabatt nun noch bis zum Sonntag, 2. August 2015 im Shop unter www.leni-pepunkt.de wenn du den Code „Sommer-Rabatt“ angibst. Der Rabatt gilt übrigens für alle Schnittmuster!
Das klingt doch super, oder?

Die passenden Stöffchen findet Ihr natürlich bei uns, ich habe mal wieder meinen Lieblingsjeansjersey von Lillestoff und für die Webware einen schönen Karostoff von Westfalenstoffe benutzt. Ich finde, beides geht super und ich bin mir sicher, dass Ihr ganz bestimmt auch einen Lieblingsstoff für den TULPEN.rock finden werdet.

So, ich nehm jetzt mal die Woche in Angriff und freue mich Euch im Lädchen oder im Onlineshop zu sehen.

Ahoi,
Eure Natascha

Ein Kommentar zu “Wenn die schönen Tulpen wieder blüüüüüühn ….

  1. deine Röcke sind so schön geworden! Vielen Dank, dass du dabei warst, liebe Natascha ♥ Und nun viel Spaß mit deinen neuen Röcken.
    Ganz liebe Grüsse, Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.