Just another Tee … RUMS

Darfs noch ein Tässchen mehr sein? Kamille, Pfefferminze, Darjeeling?
Das ist wahrscheinlich das erste, was dem ein oder anderen von Euch einfällt, wenn ich erzähle, dass mein RUMS diese Woche „Just another Tee“ heißt.
Wer mich aber etwas besser kennt, weiß, dass ich trotz meiner großen Liebe für England eine echte Kaffeetante bin und es natürlich – wie immer bei mir -um das neuste Teil in meinem Kleiderschrank geht.

Die liebe Monika von „schneidernmeistern“ hat mit „just another tee“ nämlich einen grandiosen T-Shirt Schnitt entworfen, der das Zeug zu einem echten Basic-Klassiker hat.
Ich liebe ja Schnitte, die schlicht sind, aber eine richtig gute Passform haben und die gut zu variieren sind.
Genauso ein Teil ist das „just another Tee“.
Ich habe mit dem Schnitt etwas gespielt und mir auch eines meiner geliebten Kleider daraus genäht, denn auch das geht mit diesem Schnitt super!
Eigentlich bin ich ja ein großer Liebhaber der gedeckteren Töne, aber beim schlichten „just another Tee“ habe ich mal etwas tiefer in den Farbtopf gegriffen.
Was meint Ihr, ist das zu knallig? Damit die ganze Chose nicht zu langweilig wird, habe ich auf dem Rücken noch einen kleinen Akzent gesetzt, denn ein schöner Rücken, kann ja bekanntlich auch entzücken. ;o)

Zum Ausgleich habe ich mir dann noch ein ganz schlichtes Basicshirt genäht, dass super zu Jeans passt und so ein richtiges Alltags-Lieblingsteil ist.

Jetzt springe ich noch schnell zu RUMS.

Ahoi,
Eure Natascha

4 Kommentare zu “Just another Tee … RUMS

  1. Liebe Natascha,
    dein „Kleid“ oder soll ich sagen „verlängertes“ Shirt ist ja echt der Hammer. Bei den Schuhen konntest Du das Kleid doch gar nicht in einer anderen Farbe nähen :-). Na, Spaß beiseite, dadurch dass der Schnitt schlicht ist, finde ich die Farbe super. Ein toller Akzent und es steht Dir. Dann kann es ja jetzt Sommer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.