Mein Freund der Baum // FrauMarlene und Etta

Letzte Woche habe ich noch gejammert über den miesen Frühling, aber heute, ja heute sieht die Welt schon wieder ganz anders aus.

Der Frühling ist am Wochenende eeeendlich auch im Ruhrgebiet angekommen und so sind die Bilder für das heutige RUMS mal wieder draußen entstanden.
Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber einer der schönste Moment im Jahr ist für mich, wenn nach einem langen grauen Ruhrpott-Winter, endlich wieder alles grün wird, die Bäume ihre Blätter kriegen und die Vögel wieder ihre Lieder zwitschern.
Das hört sich vielleicht kitschig an, aber ich blühe quasi parallel zu den Kirschblüten an den Bäumen auf.
Ich freue mich jeden Tag wie ein Schnitzel, wenn ich die ein oder andere „Schicht“ Winterpulli, Daunenjacke, Schal und Mütze für ein paar Monate in die hinteren Gefilden meines Kleiderschrankes verbannen und stattdessen frische Frühlingsluft auf nackten Beinen spüren kann.

Und so war es heute auch nur die logische Konsequenz, dass ich das erste „Frühlingsshooting“ im Jahr auf der grünen Wiese bzw. im Park von Schloß Wittringen und vor allem mit einem frisch belaubten Baum in der Hauptrolle an meiner Seite machen wollte. Sonnenbrille auf die Nase, Sonnenstrahlen im Gesicht …. so macht fotografieren Spaß!!

Das Shirt auf den Bildern ist FrauMarlene von Schnittreif ( Klick führt zum Shop), mal wieder ein cooler Basic Schnitt, der sich durch den langen geraden Ausschnitt und die eingesetzten Schulterecken auszeichnet, die besonders cool wirken, wenn man sie farblich absetzt.

Der Rock ist Etta von Schneidermeistern, ein total gemütlicher „JoggingRock“, der durch das Bündchen am Saum und Bund super bequem ist, mit dem man aber trotzdem „angezogen“ und ausgehtauglich ist.
Der Stoff ist von Polytex, Ihr findet ihn natürlich im Shop.

Und weil „frau“ ja nicht mit einem Shirt durch den Frühling kommt, habe ich mir noch ein Shirt mit einem coolen Plot gemacht.
Die Plots auf dem Shirt sind von Shhhout, das Armband und die Ketten habe ich von Millhouse in Recklinghausen.

Ich werde jetzt erst mal das lange Wochenende und vor allem das schöne Wetter genießen … vorher springe ich aber noch kurz zu RUMS.

Ahoi,
Eure Natascha

Ein Kommentar zu “Mein Freund der Baum // FrauMarlene und Etta

  1. Also definitiv sieht die obige Variante auch ausgehtauglich aus! Gefällt mir sehr gut und steht Dir auch mit den Schuhen ausgezeichnet! Tolle Bilder sind das geworden!
    LG Ann Christin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.