Like mother like daughter

Während ich gerade (wahrscheinlich) mit kalten Füßen in Kiel im Zelt sitze, lasse ich hier den Blog etwas für mich „arbeiten“ und wärme mich an den sommerlichen Bildern auf, die wir letzte Woche gemacht haben .
Ich bin gespannt, ob das mit dem geplanten und vorgetimten Artikel funktioniert, aber wenn Ihr diese Zeilen lest, dürft Ihr mich Technikgenie nennen … hihi.

So, nun aber mal in medias res, wie der Lateiner so schön nuschelt, denn eigentlich will ich Euch heute das neue Buch „Mini me“ von Lenipepunkt vorstellen, das vor ein paar Wochen erschienen und wirklich schön geworden ist.
Das Buch ist sehr sehr vielseitig und voller zauberhafter Ideen. Es gibt Anleitungen für Accessoires wie Stulpen, Tunbeutel oder Stirnbänder, ein paar süße Klamöttchen wie ein Poncho, ein Pullover und eine Tunika sind auch dabei. Das alles gibt’s gleich zweimal pro Schnitt, nämlich im Partnerlook für Mama & Kind oder auch Vater & Sohn.
Die Schnitte sind zum großen Teil auch für Anfänger geeignet und alles wird sehr ausführlich erklärt!
Die liebe Yvonne von Lenipepunkt hat mir nicht nur eine Ausgabe von „Mini me“ zur Verfügung gestellt, sie hat mir auch noch ein paar liebe Worte ins Buch geschrieben, so dass ich nun ein ganz besonderes und sehr persönliches Exemplar besitze!! Vielen vielen Dank, darüber hab ich mich total gefreut!!

 

Schon beim ersten Durchblättern ist mir direkt der „beschwingte Rock“ ins Auge gesprungen und als ich meine Tochter Mette gefragt habe, hatte sie sofort Herzchen in den Augen … meine Kleine liiiiiiebt Röcke, die beim Drehen schön schwingen und mit denen man so richtig Prinzessin sein kann!! Der Rock ist aus einem Viskosejersey von Polytex, einen ähnlichen gibt es auch im Shop (Klick).
Weil der Rock so schön mädchenhaft ist, habe ich beim Oberteil ein eher schlichtes Basicteil kombiniert und mich für die Marlene bzw. FrauMarlene von Schnittreif entschieden.
Ich habe ja schon geschrieben, wie sehr ich den Schnitt mag und vor allem das kleine Detail mit der eingesetzten Schulterpartie passt hervorragend zum „schwingenden Rock“.

Jetzt aber genug geredet, Platz frei für das Mutter-Tochter-Dream-Team:

Ich wünsche Euch noch ein schönes langes Wochenende und wenn ich nicht erfroren bin, lesen wir bald wieder voneinander.

 

Ahoi, Eure Natascha

PS: Das Buch „Mini me“ wurde mir von Lenipepunkt kostenlos zur Verfügung gestellt.  Der Artikel enthält also Werbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.