Die 5 Traumpiraten entern die Swafing Hausmesse

Gestern haben wir (Kapitänin Natascha und Matrosin Bärbel) uns auf den Weg nach Nordhorn gemacht, um die Hausmesse des Stoffherstellers Swafing zu erobern.

hotel

 

Nachdem wir uns in unserer Kajüte eingerichtet hatten – es gab übrigens soviele Betten im Zimmer, dass wir in der Nacht das lustige Betten-Wechsel-Dich-Spielchen hätten spielen können – machten wir uns auf den Weg zu Swafing, um uns dort die Neuigkeiten für die kommenden Monate anzuschauen, kleine Schwätzchen mit den Designern von Swafing und anderen Messebesuchern zu halten und vor allem gaaaaaanz viele Inspirationen ins Köpfchen zu packen, die sich in der nächsten Zeit bestimmt in das ein oder andere Lieblingsteil in unserem Kleiderschrank verwandeln werden.

Die zauberhafte junge Frau neben mir auf dem folgenden Bild ist übrigens Anke von Cherry Picking, die nicht nur zuckersüße Stoffe wie die Ladybirds (gibt’s auch im Onlinelädchen) entwirft, sondern auch entzückende Schnickeldi-Kleinigkeiten aus Papier auf der Messe vorgestellt hat.
Diese Papeterie Artikel sind soooooo großartig, dass ich natürlich nicht widerstehen konnte; in Kürze findet ihr die Sachen auch im Lädchen und ich bin mir sicher, dass Ihr da das eine oder andere Weihnachtsgeschenk – vielleicht auch für Euch selbst ;o) – finden werdet.

Die neuen Stoffe von Lila-Lotta sind auch in unser „Körbchen“ gewandert und wie immer sind auch die wieder wirklich toll geworden.
Das wir die liebe Sandra Prüßmeier auch noch persönlich kennenlernen durften, war dazu noch das Sahnehäubchen auf der Lila-Lotta-Torte.
Wer es nicht erwarten kann, findet im Onlinelädchen auch Lothar den Sandra ebenfalls entworfen hat.

Es gab wirklich viel zu entdecken und unser Einkaufswagen füllte sich ziemlich schnell und so ausführlich, dass wir bald einen zweiten Wagen brauchten.
Besonders interessant war auch, die Beladung unseres Autos als wir uns heute Nachmittag mit all unsere neuen Schätzchen  auf den Heimweg machen wollten.

Nach diesem erfolgreichen „Raubzug“ durch die Swafing-Hausmesse sind wir jetzt wieder glücklich zu Hause gelandet, wo schon meine Piratenbande auf mich gewartet hat und erst mal kräftig geknuddelt werden wollte; schließlich war ich zum ersten Mal seit 10 Jahren über Nacht von meiner Rasselbande getrennt und das war wohl für alle Beteiligten ziemlich außergewöhnlich.

Jetzt werde ich mich direkt ans Maschinchen setzen und die tollen neuen Farbenmix Schnitte ausprobieren, die wir auf der Messe ebenfalls schon mal bewundern durften und die sicher auch bald im Lädchen zu finden sind.

Wenn es Euch jetzt ebenfalls in den Fingern juckt und Ihr noch heute oder in den nächsten Tagen etwas zaubern wollt, kann ich hier noch ein kleines Schmankerl aus dem Hut zaubern: Swafing hat zu seiner Hausmesse ein tolles Designermagazin drucken lassen, in dem es auch drei kostenlose Schnittfreebies gibt.
Diese Schnitte gibt es aber nicht nur im Magazin, Ihr könnt Sie Euch auch kostenlos bei Swafing herunterladen.Ist das nicht toll?? Die neuen Stöffchen, die Ihr in den Vorlagen findet, wandern in den nächsten Tagen auch in unser Lädchen … bis dahin lassen sich aber auch alle anderen tolle Stoffe dafür verwenden ;o).

So, ich werde jetzt mal die vielen Eindrücke etwas verarbeiten und wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Ahoi,
Eure Natascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.