Schlagwort: ü40fashion

Taissa und Alizéa – A perfect match

Taissa und Alizéa – A perfect match

Habt Ihr schon “Bekanntschaft” mit der neuen Schnittfamilie “Taissa und Alizéa” von Schnittgeflüster gemacht? Wahrscheinlich sind Euch diese grandiosen Schnitte schon auf dem ein oder anderen Blog oder vielleicht auch auf meiner Facebookseite “über den Weg gelaufen”, da habe ich Euch das Shirt “Taissa” ja […]

My new BOYFRIEND and me

My new BOYFRIEND and me

Wer mir auf meiner Facebookseite folgt, hat es in den letzten Tagen schon gesehen, ich durfte mal wieder für die liebe Yvonne von Lenipepunkt die “BOYFRIEND.hose” Probenähen. Ich freue mich ja immer wie ein Schnitzel, wenn ich einen von Yvonnes Schnitten nähen darf, die sind […]

Chill mal Muddi!!

Chill mal Muddi!!

Aufräumen? Hausaufgaben machen? Kleider nicht gerade da liegen lassen, wo man sie ausgezogen hat?
Boaaaaah, chill mal, Muddi!

Das kommt Euch bekannt vor?
Mir schallt das auch immer mal wieder entgegen … und meine Kids sind noch nicht mal in der Pubertät.
Ich kann mich also wohl noch auf einige “coolen” Sprüche meiner Traumpiraten vorbereiten.

Vielleicht sollte ich einfach den Stift zücken,  mitschreiben und die gesammelten Werke an die liebe Kathrin von Shhhout!! schicke, damit sie daraus noch weitere Plotterdateien machen kann. ;o)Und ja ich höre in meinem Kopf schon wieder die Stimmen meiner Kids: “Mama, wie peinlich! Stift? Zettel? Schreib doch wenigstens eine Whatsapp!”

Ihr seht schon, manchmal haben es meine Kids echt schwer mit mir, aber zum Glück überwiegen (noch) die Momente in denen “Muddi” gebraucht, geliebt und oft auch noch geknuddelt wird.

Für den Fall der Fälle und falls gerade kein Pirat für die gewünschte Kuscheleinheit “zu Verfügung” steht, habe ich neue Pullis genäht, nach dem Schnitt “My Favourite Sweater” von Schaumzucker.
Der Sweater ist super lässig, total gemütlich und fühlt sich fast wie eine getragene Umarmung an. Eben ein echtes Wohlfühlteil, das man gar nicht mehr ausziehen möchte und das super fix und easy genäht ist.

Der Chill mal Sweater ist aus einem schönen grauen Glitzersweat von Polytex (Klick zum Shop) genäht, der bleu apricot gestreifte ist ebenfalls aus einem Polytex Sommersweat (Klick zum Shop).
In meinem Shop findet Ihr noch viele andere schöne (Sommer-) Sweats, da ist bestimmt auch für Euren neuen “Favourite Sweater” das Richtige dabei.

Ich geh jetzt gleich mal’ne Runde “chillaxen”, springe aber vorher noch kurz rüber zu RUMS.

 

Ahoi,
Eure Natascha

 

Like mother like daughter

Like mother like daughter

Während ich gerade (wahrscheinlich) mit kalten Füßen in Kiel im Zelt sitze, lasse ich hier den Blog etwas für mich “arbeiten” und wärme mich an den sommerlichen Bildern auf, die wir letzte Woche gemacht haben . Ich bin gespannt, ob das mit dem geplanten und […]

Mein Freund der Baum // FrauMarlene und Etta

Mein Freund der Baum // FrauMarlene und Etta

Letzte Woche habe ich noch gejammert über den miesen Frühling, aber heute, ja heute sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Der Frühling ist am Wochenende eeeendlich auch im Ruhrgebiet angekommen und so sind die Bilder für das heutige RUMS mal wieder draußen entstanden. […]

Just another Tee …

Just another Tee …

Darfs noch ein Tässchen mehr sein? Kamille, Pfefferminze, Darjeeling?
Das ist wahrscheinlich das erste, was dem ein oder anderen von Euch einfällt, wenn ich erzähle, dass mein RUMS diese Woche “Just another Tee” heißt.
Wer mich aber etwas besser kennt, weiß, dass ich trotz meiner großen Liebe für England eine echte Kaffeetante bin und es natürlich – wie immer bei mir -um das neuste Teil in meinem Kleiderschrank geht.

Die liebe Monika von “schneidernmeistern” hat mit “just another tee” nämlich einen grandiosen T-Shirt Schnitt entworfen, der das Zeug zu einem echten Basic-Klassiker hat.
Ich liebe ja Schnitte, die schlicht sind, aber eine richtig gute Passform haben und die gut zu variieren sind.
Genauso ein Teil ist das “just another Tee”.
Ich habe mit dem Schnitt etwas gespielt und mir auch eines meiner geliebten Kleider daraus genäht, denn auch das geht mit diesem Schnitt super!
Eigentlich bin ich ja ein großer Liebhaber der gedeckteren Töne, aber beim schlichten “just another Tee” habe ich mal etwas tiefer in den Farbtopf gegriffen.
Was meint Ihr, ist das zu knallig? Damit die ganze Chose nicht zu langweilig wird, habe ich auf dem Rücken noch einen kleinen Akzent gesetzt, denn ein schöner Rücken, kann ja bekanntlich auch entzücken. ;o)

Zum Ausgleich habe ich mir dann noch ein ganz schlichtes Basicshirt genäht, dass super zu Jeans passt und so ein richtiges Alltags-Lieblingsteil ist.

Jetzt springe ich noch schnell zu RUMS.

Ahoi,
Eure Natascha

Off Shoulder Shirt…Jumpsuit

Off Shoulder Shirt…Jumpsuit

Ich hatte Euch gestern bei meinem großen “Best of Off Shoulder Shirt” ja schon angekündigt, dass ich heute zu RUMS mein absolutes Lieblingsteil meiner Probenähserie zeigen möchte. Und tatata hier kommt nun also das gute Stück, dem ich so gar nicht die kalte Schulter zeigen […]

Probenähen Jen&Jul Off Shoulder Shirt

Probenähen Jen&Jul Off Shoulder Shirt

Heute freue ich mich ganz besonders bei RUMS dabei zu sein, denn ich durfte für die liebe Jennifer von Jen & Jul das Off Shoulder Shirt Probe nähen. Der Schnitt geht morgen am 1.4. online und kann dann bei Jen&Jul gekauft werden. Zwischen all den […]

Shut up or be louder, Mrs.Bogi

Shut up or be louder, Mrs.Bogi

Guten Morgen.. äh Mittag.

Eigentlich wollte ich ja gestern abend meinen Blogpost für RUMS fertig machen, aber manchmal kommt das Leben einfach dazwischen.
Deswegen heute mal ganz kurz und schmerzlos, ohne großen Text, nur Bilder, die für sich sprechen ;o)

Das Shirt ist Mrs.Bogi von Annas Country, ein supercooles Basicteil für alle Gelegenheiten.
Die Plotterdatei heißt “Shut up or be louder” und ist von shhhout!

Jetzt springe ich noch schnell zu RUMS und wünsche Euch einen schönen Tag.

Ahoi,
Eure Natascha

Die Herzkönigin und die Eiskönigin

Die Herzkönigin und die Eiskönigin

Es war einmal in einer kalten Januarwoche, als die Herzkönigin sich aufmachte, um neue Fotos für das wöchentliche RUMS zu machen. So oder so ähnlich könnte die Geschichte für mein RUMS in dieser Woche beginnen. Aber der Reihe nach: Seit Tagen habe ich sehnsuchtsvoll auf […]