Uncategorized

Shirt Eleana und Frau Aiko aus Hilco Lochmusterjersey oder Im Pott is‘ es schön …

… und weil sich das noch nicht überall rum gesprochen hat, wollte mein  lieber Fotograf Sascha heute mal den Beweis dafür antreten und hat mich und meine RUMS Klamöttchen zu einer tollen Location nach Herne geschleppt.

Viele denken ja immer noch, dass es im Pott aus allen Schornsteinen qualmt, die armen Wichte, die hier leben sich mit Smog und Asitum rumquälen müssen und Lungen haben, die besser geteert sind als die A 40.

Diese Vorurteile halten sich hartnäckiger, als der Kohlestaub an den Fassaden der Bergmannshäuser, dabei ist es im Pott längst so grün, wie auf Irlands grünsten Hügeln, das Ruhrgebiet ist so kontrastreich wie das gute alte TV-Testbild und so schön, dass man nie mehr weg will, wenn man sich einmal eingelebt hat.
Hier kann Oma Konopinski längst ihre weißen Schlüpper auf der Leine trocknen, die Menschen tragen das Herz auf der Zunge und hat man erst mal ihr Vertrauen gewonnen kann man ganze Pferdeställe mit Ihnen stehlen.
Die Natur und die alten Zechen leben in trauter Eintracht und geben sich gegenseitig erst den richtigen Rahmen, so dass sie so richtig glänzen können.

Glaubt Ihr nicht?
Dann begleitet mich doch einfach mal auf meiner kleinen „Industrie-trifft Natur – Safari“:

Ist diese Kombination aus Natur, Stahl und Graffiti nicht der Knaller?
Ich finde, Sascha hat wirklich mal wieder ein super Näschen für die perfekte Fotokulisse gehabt!!

Mein Rums in dieser Woche ist übrigens der Shirtschnitt „Eleana“ von rosarosa.
Der Schnitt ist super variabel, da man verschiedene Stoffe kombinieren kann und so endlose Möglichkeiten hat.
Ich habe mich für einen tollen Stoff von Hilco entschieden, der ein ganz feines Lochmuster hat (natürlich ist er auch Shop und im Lädchen schon zu kriegen) und so sehr mädchenhaft verspielt und doch auch edel daher kommt.
Den Stoff habe ich mit dem schon oft gezeigten Viskosejersey von Hilco kombiniert und weil er mir der „Lochjersey“so gut gefällt habe ich noch eine Frau Aiko  von Schnittreif daraus gemacht, ganz pur und ohne Schnickschnack, durch den ausgefallenen Stoff aber doch irgendwie besonders.

Weil ich ja die ganze Zeit von Kontrasten spreche, habe ich zu dem eher zarten Shirt rustikale Jeans und zwei wunderbare Paar Stiefel aus der neuen Sanita Kollektion kombiniert, die ebenfalls bald in Shop und Lädchen einziehen werden.
Ich finde das passt genauso gut wie Zeche und Blümchen ;o) …. und außerdem lieeeeeeeebe ich meine Sanitas. Die sind super schick und zudem mega bequem!!

So, jetzt springe ich mit meinen neuen „Siebenmeilenstiefeln“ zu RUMS und freue mich, wenn ich Euch den Pott etwas schmackhaft machen konnte.

Ahoi,
Eure Natascha

8 thoughts on “Shirt Eleana und Frau Aiko aus Hilco Lochmusterjersey oder Im Pott is‘ es schön …

  1. Liebe Natascha,
    ich muss Dir mal wieder sagen, dass Du ganz bezaubernd aussiehst, ob Kleid ob Hose alles steht Dir super gut!!!
    Der Pott hat sich auf den Fotos von der besten Seite gezeigt. Man muss nur die richtigen Orte finden und das habt ihr.

    Ganz ganz liebe Grüße
    Gabi

  2. Hallo Natascha,

    guter Schnitt, coole Location und tolle Schuhe (die dunkelbraunen). Kannst du mir bitte mitteilen, wie die heiße ? Vielen Dank und Lieben Gruß, Esther

    1. Hallo Esther,
      das sind von Sanita die Allyson Boot Pull up Leather, Antique Brown… findest du innerhalb der nächsten Tage bei mir im Shop. Liebe Grüße Natascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.