Genähtes, RUMS

Me and my MiniMe….Sweatshirt mit Rüschenärmel von „die Komplizin“

Ein dreifaches HipHipHurra..ich habe endlich die Shirts für Mette und mich fertig genäht, fotografiert und gebloggt. Seit gefühlter Ewigkeit lagen diese beiden UFOs in meinem Nähzimmer. Mette trägt übrigens eine Jeans, die ich Ihr vor Jahren..oder um ehrlich zu sein, vor 6Jahren gekauft habe..und in allen Grössen von 86/92 bis 128. Total bescheuert..ich weiss, aber ich fand die Jeans so…

Continue Reading

Uncategorized

Ostern… Deko, Eier färben.. das volle Programm oder nur leichte Kost?!?

Eine halbe Ewigkeit ist vergangen und ich habe nicht einen Beitrag geschafft.. das klappt ja super dieses Jahr. In ein paar Tagen ist also Ostern und dies wird ein kurzer Text mit ein paar Gedanken zum Thema Ostern. Jedes Jahr kurz vor Ostern, hole ich die zusammengewürfelte Osterdeko raus und versuche auf die Schnelle noch ein bisschen Osterfeeling zu zaubern..…

Continue Reading

RUMS

#ITSME

Hallo Ihr Lieben, schön, dass Ihr da seid. Ich finde, es ist mal an der Zeit für eine kleine Vorstellungsrunde, denn nicht nur in meinem Leben auch hier auf meinem Blog hat sich ja einiges verändert… Also auf geht’s. Ich bin Natascha, 42 Jahre alt verheiratet mit dem Göttergatten, Torsten auch genannt  und Mutter von fünf Kindern, Ole 13 Jahre,…

Continue Reading

RUMS, Uncategorized

RUMS Shirt mit Ballonärmeln // Dana Lubke

Nun sitze ich hier und wollte mal eben einen Text für RUMS schreiben. Wie immer habe ich all die Abende vorher kurz vorm Einschlafen kurze Texte im Kopf, die nur aufgeschrieben werden müssten, aber dann mag ich nicht nochmal aufstehen und versuche das Gedachte in meinem Kopf zu verankern… mit dem Ergebnis, dass es mir natürlich nicht mehr einfällt. Und…

Continue Reading

LeniPepunkt, Probenähen, RUMS

Auf zu neuen (Blog-)Ufern

Hallo Ihr Lieben, viele von Euch werden Ihn schon entdeckt haben und vielleicht wandert er bei der ein oder anderen sogar als Geschenk unter den Tannenbaum: Der RAGLAN.pulli4men von lenipepunkt Ich habe das gute Stück schon vor Wochen Probe genäht und wollte Ihn eigentlich auch schon längstens zeigen, aber wie immer hat der Tag im Dezember einfach zu wenige Stunden.…

Continue Reading

RUMS, Uncategorized

myself … sei deine eigene Marke

Heute nehme ich Euch mit auf eine kleine Reise in meine Vergangenheit. Es wird sehr persönlich und der Text wird länger, denn dieses Thema bekomme ich nicht als Kurzfassung hin. Lange bin ich mit dem Thema schwanger gegangen und war mir nicht sicher, ob ich den Artikel schreiben würde, aber nun ist es rund für mich und Voila..hier kommt der…

Continue Reading

EVERYTHING WE LOVE, RUMS, Uncategorized

Mit Basic – RUMS durch den Alltag

*** In Kooperation mit EVERYTHING WE LOVE, Recklinghausen*** Kennt Ihr das? Ihr habt ein echtes Lieblingskleid im Schrank, aber leider ist das nicht so richtig tauglich für einen Alltag mit 5 Kindern plus Hund, der nur selten aus Cocktailempfang und rotem Teppich, sondern doch eher aus dem normalen Wahnsinn, Action mit den Kids und Wald- und Wiesentouren mit unserer Hündin…

Continue Reading

LeniPepunkt, RUMS, Uncategorized

BASIC.kleid // Wer loslässt hat die Hände frei …

… über diesen Satz bin ich letztens bei einer meiner Pinterest-Runden gestolpert. Diesen Satz trage ich seither mit mir rum und irgendwie beeindruckt er mich ziemlich nachhaltig. Wahrscheinlich liegt das auch daran, dass ich nach einem recht turbulenten Sommer mit vielen wichtigen Lebensentscheidungen so langsam wieder zur Ruhe und zum Durchatmen komme. Die meisten von Euch haben ja mitbekommen, dass…

Continue Reading

Uncategorized

Ihr Lieben, erinnert Ihr Euch noch an meinem Post von vor ziemlich genau einem Jahr? Der, bei dem ich Euch geschrieben habe, dass ich das Kapitel Lädchen abschließen werde? Und an den Artikel ein paar Wochen später, in dem ich den Rücktritt vom Rücktritt angekündigt habe und dem Lädchen eine zweite Chance geben wollte? Nachdem ich nun fast ein ganzes…

Continue Reading