Gelebtes

#ITSME

#ITSME

Hallo Ihr Lieben, schön, dass Ihr da seid. Ich finde, es ist mal an der Zeit für eine kleine Vorstellungsrunde, denn nicht nur in meinem Leben auch hier auf meinem Blog hat sich ja einiges verändert… Also auf geht’s.   Ich bin Natascha, 42 Jahre […]

Auf zu neuen (Blog-)Ufern

Auf zu neuen (Blog-)Ufern

Hallo Ihr Lieben, viele von Euch werden Ihn schon entdeckt haben und vielleicht wandert er bei der ein oder anderen sogar als Geschenk unter den Tannenbaum: Der RAGLAN.pulli4men von lenipepunkt Ich habe das gute Stück schon vor Wochen Probe genäht und wollte Ihn eigentlich auch […]

myself … sei deine eigene Marke

myself … sei deine eigene Marke

Heute nehme ich Euch mit auf eine kleine Reise in meine Vergangenheit. Es wird sehr persönlich und der Text wird länger, denn dieses Thema bekomme ich nicht als Kurzfassung hin. Lange bin ich mit dem Thema schwanger gegangen und war mir nicht sicher, ob ich […]

BASIC.kleid // Wer loslässt hat die Hände frei …

BASIC.kleid // Wer loslässt hat die Hände frei …

… über diesen Satz bin ich letztens bei einer meiner Pinterest-Runden gestolpert. Diesen Satz trage ich seither mit mir rum und irgendwie beeindruckt er mich ziemlich nachhaltig. Wahrscheinlich liegt das auch daran, dass ich nach einem recht turbulenten Sommer mit vielen wichtigen Lebensentscheidungen so langsam […]

Mit viel Schwung und SWINGING.raglan

Mit viel Schwung und SWINGING.raglan

Treue “Verfolger” meines Facebook– und Instagram Accounts erinnern sich vielleicht an die kleine Streichaktion, die ich Euch vor ein paar Tagen gezeigt habe, aber wie das so bei mir ist: Keine halben Sachen! Und deswegen wurde aus der kleinen Streichaktion eher eine mittlere Renovierungs-, Räum- […]

Das swingende RUMS oder wie ich zur Meisterbäckerin werde

Das swingende RUMS oder wie ich zur Meisterbäckerin werde

Heute habe ich mal eine kleine Rechenaufgabe für Euch. Wie oft muss man als Mutter von 5 Kindern im Jahr durchschnittlich für Geburtstagskuchen für Familie, Kindergarten und Schule sorgen? Naaaa? Vielleicht so alle zwei Monate, wenn man sich bei der Familienplanung mal kurz den Kalender […]

Hallo Alltag! Hallo Frau Mona!

Hallo Alltag! Hallo Frau Mona!

Woooooooooosh! Kennt Ihr das Geräusch? Ich habe es gerade im Ohr, wenn ich an die letzten (sechs) Wochen denke, die nur so an mir vorbei gerauscht sind. Gerade haben meine Kinder am letzten Schultag mit voller Vorfreude auf scheinbar endlos laaaaaaaange Ferien Ihre Schulränzen und […]

Shhhout! … Sisters are doing it for themselves ….

Shhhout! … Sisters are doing it for themselves ….

Weil es bei RUMS ja sowieso um uns Frauen geht, möchte ich heute mal ein kleines Loblied singen! Ein Loblied auf all die tollen Frauen, die mich in meinem Leben begleiten: Einige kenne ich schon mein halbes Leben, andere begleiten mich erst seit ein paar […]

Oooommmmm

Oooommmmm

Letzte Woche habe ich Euch beim RUMS nicht nur meine neuen Klamöttchen vorgestellt, sondern vor allem erzählt, wie sich meine Tochter Mette so in unserem Männerhaushalt durchsetzt und was sie trotz der vielen männlichen Einflüsse zu einem typischen Mädchen macht. Diese Woche will ich mal […]

Das Kreuz mit dem Kreuz

Das Kreuz mit dem Kreuz

Es gibt ja so Phasen im Leben, da läuft nicht immer alles so schnurgerade wie man das selbst gerne hätte oder wie es von außen vielleicht sogar aussieht. Und ja, in so einem Moment stecke ich gerade. Wer in den letzten Tagen meine Posts auf […]