Uncategorized

Der Countdown läuft … Tag 1

*tick tack tick tack tick tack tick tack*

Dieses kleine Geräusch habe ich schon seit Tagen im Kopf; wer sich jetzt fragt warum, hat wahrscheinlich noch nicht mitbekommen, dass die Traumpiraten ihren Hafen in Speckhorn hinter sich lassen und zum 30.1. einen neuen Heimathafen in der Recklinghäuser City beziehen.
Im Klartext: Unser kuscheliges kleines Lädchen hatte am vergangenen Samstag zum letzten Mal geöffnet, diese Woche wuppen wir den Umzug, um dann am Freitag den 30.1. im Wulffschen Haus (Heilige Geist Str. 3) in Recklinghausen das neue (bessere, größere, schönere, …) Lädchen zu eröffnen.

Und wie das nun mal so ist, wenn man einen Umzug zu einem bestimmten Termin erledigen muss, sitzt auch mir ein kleines Teufelchen mit einer rieeeeeeeesigen Uhr auf der Schulter, das mich ständig dran erinnert, was noch alles zu erledigen ist. Und das ist, wie Ihr Euch denken könnt, noch Einiges.

Das alte Lädchen muss geräumt, die Stoffschätzchen verpackt und umgezogen werden … das geht aber erst wenn im neuen Laden alles fertig und eingebaut ist.
Ihr seht, es ist wie immer eine Frage des Timings!!

Zum großen Klabauter-Piraten Glück muss ich dieses riesige Schiff als Kapitänin nicht alleine steuern, sondern habe eine tolle Crew aus fleißigen Helfer(inne)n, die mich bei diesem Manöver unterstützen.
Vielen Dank schon mal an dieser Stelle, ohne Euch würde das 5Traumpiratenschiff momentan im Chaos versinken!

Und weil ich von vielen Seiten schon mitfühlende und neugierige Fragen erhalten habe, wie alles läuft und ob alles wird, habe ich beschlossen diese Umzugswoche fein säuberlich zu dokumentieren und Euch hier im Blog daran teilhaben zu lassen.
Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, sind wir alle sehr fleißig, verlegen Böden, bauen Schränke, nähen fleißig erste Klamöttchen, bemalen neue Ware mit den wunderbaren Farben von Jeanne d’arc Living, die ihr dann auch im neuen Lädchen kaufen könnt (und die sind wirklich fantastisch), beladen viele Autos, die die Stoffe von Speckhorn ins Wullfsche Haus bringen und und und.

Schaut einfach auch in den nächsten Tagen wieder hier rein, dann könnt ihr miterleben wie weit wir schon gekommen sind und der Neueröffnung am Freitag genauso entgegen fiebern wie ich.

Ahoi,
Eure Natascha

4 thoughts on “Der Countdown läuft … Tag 1

  1. Wow, das sieht ja schon sehr vielversprechend aus! Ich habe am Samstag schon die fertigen Vitrinen bewundert. 🙂
    Beim Blick durchs Fenster dachte ich allerdings auch: Huch, da ist aber in einer Woche noch viel zu tun…
    Aber mit deinen fleißigen Helferlein schaffst du das schon! Tschakka! 😉
    Viel Erfolg und ich warte schon neugierig auf weitere Bilder!
    Liebe Grüße von
    Anke

  2. Guten Morgen!
    Das sieht ja schon wirklich super toll aus, aber ich weiß auch wie viel arbeit dahinter steckt. Ich freue mich schon auf den neuen Laden, aber ich war auch total erfreut das ich euch in Speckhorn entdeckt habe. Meine alte Heimat, dort habe ich meine Kindheit verbracht. Dann mache ich die Tür vom alten Lädchen auf und treffe Michaela, eine alte Schulfreundin und (fast) Nachbarin. So ein schöner Tag, seit dem muss ich oft an euch denken. Falls noch Hilfe benötigt wird, nicht scheuen einfach melden, ich habe heute und die nächsten zwei Tage auch noch frei 😉
    Viele Grüße und gutes Gelingen
    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.