Schlagwort: Bloggermama

#ITSME

#ITSME

Hallo Ihr Lieben, schön, dass Ihr da seid. Ich finde, es ist mal an der Zeit für eine kleine Vorstellungsrunde, denn nicht nur in meinem Leben auch hier auf meinem Blog hat sich ja einiges verändert… Also auf geht’s.   Ich bin Natascha, 42 Jahre […]

Hallo Alltag! Hallo Frau Mona!

Hallo Alltag! Hallo Frau Mona!

Woooooooooosh! Kennt Ihr das Geräusch? Ich habe es gerade im Ohr, wenn ich an die letzten (sechs) Wochen denke, die nur so an mir vorbei gerauscht sind. Gerade haben meine Kinder am letzten Schultag mit voller Vorfreude auf scheinbar endlos laaaaaaaange Ferien Ihre Schulränzen und […]

Mit Frau Jana am Strand!

Mit Frau Jana am Strand!

Am Strand???
Na ja, die Bilder waren quasi nur der Testlauf für den tatsächlichen Einsatz meines neuen “Ich-geh-zum-Strand-und-will-nur-kurz-was-drüber-werfen-Kleidchen”. ;o)

Während ich beim heutigen RUMS noch auf dem Stoppelfeld die Sonne genieße, sitze ich in Realität am Strand und beobachte, wie meine Kids Ihre neuen “Haustiere versorgen”: die Quallen Susi, Fritz und Franz.

Ich bin nämlich gerade mit meinen 5Traumpiraten auf Sommerbesuch bei meinen Eltern in Kiel und lass mir eine ordentliche Brise Seeluft um die Nase wehen.
Hach, das tut gut! Ich bin ja an der See aufgewachsen und für mich gibt es nix schöneres und erholsameres als am Strand zu sitzen, den Kindern beim Baden und Buddeln zuzusehen (oder mittendrin mitzumachen) oder aufs Wasser zu schauen und die Weite des Horizonts “einzusaugen”.

(Fotos: Sandra zur Nieden – der Klick bringt Euch zu Ihrer Seite)

Mein Kleid ist übrigens eine “Traumpiraten-Variante” von Frau Jana von Schnittreif, ich hab es insgesamt etwas schmaler geschnitten und verlängert!
Der coole “take me to the beach”-Plott ist von shhhout! und passt hervorragend zu meiner Vorliebe für Strand, Meer und leichte Brise!

Ich hüpfe jetzt noch zu RUMS, schnappe mir meine Kids und dann geht’s ab ins kühle Nass.

Ahoi,
Eure Natascha

RAGLAN.shirt4us // Es lebe die Basic-Demokratie

RAGLAN.shirt4us // Es lebe die Basic-Demokratie

Langer Rede kurzer Sinn, hier war es aus guten Gründen etwas stiller! Die liebe Yvonne von Leni Pepunkt hat mir den nötigen Stups gegeben und ich will Euch heute Ihren neuesten Schnitt das “RAGLAN.shirt4us” vorstellen, bei dem ich in Yvonnes Probenähteam dabei sein durfte. Das […]

What ELSE?!

What ELSE?!

Na, habt Ihr bei diesem Spruch auch immer gleich den Geschmack von Kaffee und die treudoofen Augen von Mr.Clooney im Kopf? Ja? Dann muss ich Euch leider enttäuschen, denn hier geht es beim heutigen RUMS weder um italienische Heißgetränke noch um heiße Hollywoodstars, sondern natürlich […]

Meine frechen Früchtchen

Meine frechen Früchtchen

Na, habt Ihr alle ein schönes Wochenende?

Meine Kids nutzen es aus, dass es gerade mal nicht regnet und haben unser Trampolin im Garten in Beschlag genommen.
So habe ich etwas Zeit, Euch ein paar Bilder zu zeigen, die die liebe Sandra von meiner Rasselbande gemacht hat, als wir hier im Pott tatsächlich mal für ein paar Tage einen Hauch von Sommer hatten.
Aber ich will ja gar nicht über’s Wetter lamentieren und Sommer ist ja sowieso, was man draus macht, oder so! ;o)

Lieber möchte ich Euch die neue Pedilu-Plotterserie vorstellen, die ich Probeplottern durfte.
Die Serie heißt “Fruchtig und frech” und wie der Namen schon ahnen lässt, handelt es sich quasi um einen gemischten Obstkorb mit lustig-frechen Statements.

Neben den Klassikern des heimischen Obstanbaus wie Apfel und Birne findet man in dieser Serie auch eine Erdbeere in Cocktail-Laune und ein Kirschenpaar, das die 80er liebt.
Für einen fruchtigen Sommer dürfen exotische Früchte natürlich nicht fehlen: Ananas, Melone, Banane und Zitrone sind auch mit dabei!
Und alle sind ein bisschen frech. Zumindest haben sie einen frechen, handgeschriebenen Spruch auf Lager.

Ich finde die Plotts wirklich niedlich und so durfte sich jedes meiner Kids sein Lieblingsobst aussuchen, dass dann auf einem schlichten T-Shirt gelandet ist.

Sind das nicht wirklich süße Früchtchen, meine Rasselbande …. und nein, wir haben nicht “aufgestockt”, der sechste Pirat auf den Bildern ist ein Freund meiner Jungs, der unbedingt auch mal wissen wollte, wie es hinter den Kulissen eines Traumpiraten-Fotoshootings so hergeht.
Und wie sagt man so schön? Mit gefangen, mit gehangen! Nur mal zugucken ist bei uns nicht und so war die kleine “Melone” natürlich mittendrin und hat sich als “Aushilfspirat” mit auf den Fotos verewigt.

Eigentlich wollten wir das Shooting mit einem kleinen Picknick kombinieren, so dass Sandra noch ein paar Bilder von anderen Outfits machen konnte.
Das hat auch ganz gut funktioniert und meine Jungs haben die unverhoffte Zeit an Mamas Handy und die mitgebrachten Kekse sehr genossen, allerdings hat – wie für dieses Sommer so typisch – der gute Herr Petrus mal wieder recht zügig seine Meinung gewechselt und wir haben nur noch ein “Fruchtig und Frech” Gruppenfoto im Freien geschaftt, bevor wir von lautem Donnergrummeln begleitet noch ein paar Fotos in Sandras Studio machen “mussten”.

Ich finde ja auch die Studiobilder wirklich spitze und werde mir einen großen Abzug davon in mein Nähzimmer hängen!

Vielen Dank liebe Petra, dass ich diese tolle Datei Probeplottern durfte, das hat wirklich Spaß gemacht!!

So, ich schnippel jetzt mal einen Obstsalat für meine frechen Früchten und schau mal ob das Trampolin noch steht.

Ahoi,
Eure Natascha

PS: Die Plotterdatei wurde mir von PEDILU kostenlos zu Verfügung gestellt, dies hat aber weder das Ergebnis noch meien Meinung beeinflusst.

Taissa und Alizéa – A perfect match

Taissa und Alizéa – A perfect match

Habt Ihr schon “Bekanntschaft” mit der neuen Schnittfamilie “Taissa und Alizéa” von Schnittgeflüster gemacht? Wahrscheinlich sind Euch diese grandiosen Schnitte schon auf dem ein oder anderen Blog oder vielleicht auch auf meiner Facebookseite “über den Weg gelaufen”, da habe ich Euch das Shirt “Taissa” ja […]

Chill mal Muddi!!

Chill mal Muddi!!

Aufräumen? Hausaufgaben machen? Kleider nicht gerade da liegen lassen, wo man sie ausgezogen hat? Boaaaaah, chill mal, Muddi! Das kommt Euch bekannt vor? Mir schallt das auch immer mal wieder entgegen … und meine Kids sind noch nicht mal in der Pubertät. Ich kann mich […]

Like mother like daughter

Like mother like daughter

Während ich gerade (wahrscheinlich) mit kalten Füßen in Kiel im Zelt sitze, lasse ich hier den Blog etwas für mich “arbeiten” und wärme mich an den sommerlichen Bildern auf, die wir letzte Woche gemacht haben .
Ich bin gespannt, ob das mit dem geplanten und vorgetimten Artikel funktioniert, aber wenn Ihr diese Zeilen lest, dürft Ihr mich Technikgenie nennen … hihi.

So, nun aber mal in medias res, wie der Lateiner so schön nuschelt, denn eigentlich will ich Euch heute das neue Buch “Mini me” von Lenipepunkt vorstellen, das vor ein paar Wochen erschienen und wirklich schön geworden ist.
Das Buch ist sehr sehr vielseitig und voller zauberhafter Ideen. Es gibt Anleitungen für Accessoires wie Stulpen, Tunbeutel oder Stirnbänder, ein paar süße Klamöttchen wie ein Poncho, ein Pullover und eine Tunika sind auch dabei. Das alles gibt’s gleich zweimal pro Schnitt, nämlich im Partnerlook für Mama & Kind oder auch Vater & Sohn.
Die Schnitte sind zum großen Teil auch für Anfänger geeignet und alles wird sehr ausführlich erklärt!
Die liebe Yvonne von Lenipepunkt hat mir nicht nur eine Ausgabe von “Mini me” zur Verfügung gestellt, sie hat mir auch noch ein paar liebe Worte ins Buch geschrieben, so dass ich nun ein ganz besonderes und sehr persönliches Exemplar besitze!! Vielen vielen Dank, darüber hab ich mich total gefreut!!

 

Schon beim ersten Durchblättern ist mir direkt der “beschwingte Rock” ins Auge gesprungen und als ich meine Tochter Mette gefragt habe, hatte sie sofort Herzchen in den Augen … meine Kleine liiiiiiebt Röcke, die beim Drehen schön schwingen und mit denen man so richtig Prinzessin sein kann!! Der Rock ist aus einem Viskosejersey von Polytex, einen ähnlichen gibt es auch im Shop (Klick).
Weil der Rock so schön mädchenhaft ist, habe ich beim Oberteil ein eher schlichtes Basicteil kombiniert und mich für die Marlene bzw. FrauMarlene von Schnittreif entschieden.
Ich habe ja schon geschrieben, wie sehr ich den Schnitt mag und vor allem das kleine Detail mit der eingesetzten Schulterpartie passt hervorragend zum “schwingenden Rock”.

Jetzt aber genug geredet, Platz frei für das Mutter-Tochter-Dream-Team:

Ich wünsche Euch noch ein schönes langes Wochenende und wenn ich nicht erfroren bin, lesen wir bald wieder voneinander.

 

Ahoi, Eure Natascha

PS: Das Buch “Mini me” wurde mir von Lenipepunkt kostenlos zur Verfügung gestellt.  Der Artikel enthält also Werbung!

Je später die Gäste, umso schöner die Wolkenliebelei …

Je später die Gäste, umso schöner die Wolkenliebelei …

… oder so ähnlich. Die liebe Petra von Pedilu hat seit gestern eine neue Plotterserie namens “Wolkenliebelei” am Start. Und weil so eine Plotterserie ein Grund zum Feiern ist, hatte sie zu einer Wolkenliebelei-Plotter-Blogparty (tolles Wort! ;o) ) eingeladen, bei der ich mit dabei sein […]