RUMS, Uncategorized

Maybe …. I’m in „Glitzersweat-love“!?

Es gibt ja Stoffe, da weiß man schon beim Bestellen und noch bevor man sie das erste mal in Händen hält und streicheln darf, dass es Liebe ist, quasi Liebe auf den ersten Klick.
Genau so ging es mir mit den Glitzersweats von Lillestoff (gibt’s natürlich auch im Shop und im Lädchen).
Sie kamen, ich sah und ich liebte, um es einmal mit dem guten alten Cäsar zu sagen.

Und wie es der Zufall wollte, gab es zeitgleich auch einen neuen Schnitt, der ebenso mein Herz im Sturm  erobert hat: MAYBE!?, der neue Schnitt von Jen&Jul (ehemals Frohnatur).

Man kann also sagen mein RUMS diese Woche kommt mit der Kraft der verliebten Doppelherzen daher.

Natürlich wollte ich für diese große MAYBE-Glitzer-Liebe auch eine besondere Fotoatmosphäre schaffen und so habe ich mich an mein erstes „Nacht“-Shooting getraut.
Ich finde durch die künstliche Beleuchtung auf dem Recklinghäuser Marktplatz kommt der Glitzersweat erst so richtig zur Geltung und kann seine ganze Pracht in voller Schönheit entfalten!

Und was sagt Ihr? Sind die Stoffe nicht ein Träumchen?

„MAYBE!?“ ist ein echt superfrischer und wandlungsfähiger Schnitt, der wirklich zu 100% Anfänger tauglich ist, da er nur aus zwei Schnittteilen besteht.
Das Shirt ist etwas länger geschnitten, nicht so lang wie ein Longshirt, aber lang genug um nicht ständig am Saum zuppeln  zu müssen wenn man sich bewegt  und die ¾ -Arme finde ich vor allem in der Übergangszeit wirklich genial.

So, ich hoffe, ich habe Euch nicht mit meiner Bilderflut erschlagen, aber wie das nun mal so ist, echte („Stoff“-) Liebe will frau zeigen.

Jetzt springe ich noch zu RUMS und freue mich auf Eure Kommentare.

Ahoi,
Eure Natascha

28 thoughts on “Maybe …. I’m in „Glitzersweat-love“!?

  1. Wow, da warst du aber fleißig. Und ein Teil schöner als das andere. Mich hat der Glitzersweat auch überzeugt 😉 Am strahlendsten finde ich Dich im ersten Outfit, anziehen würde ich alle drei!
    Danke für die Schnittmusterinspiration.
    LG aus Berlin
    Manu

  2. Wow, was für tolle Bilder! Und was für tolle Shirt. Das sand/goldfarbene ist mein Favorit, aber auch die anderen beiden sind wirklich gelungen. Der Schnitt lohnt einen Blick, liebe ich doch Uboot-Ausschnitte… Danke für’s zeigen!
    Liebe Grüße,
    Lena

  3. Guten Morgen!
    Deine sind die Glitzersachen toll! Wunderbar! Ich könnte gar nicht sagen, welches Kleidungsstück am besten ist… Die Fotos sind auch der Hammer! Verrätst du auch, wie das mit den Sternen geht?
    LG Birgit

    1. Hallo Birgit, vielen liebe Dank. Die Sterne sind aus Kunstleder von Swafing, ich fixiere die mit Stylofix(Klebeband von Farbenmix) und dann einfach draufnähen. LG Natascha

    1. Überzeugt: Schnitt ist gekauft. Ich hätte da mal noch zwei Fragen: Hast du MayBe beim Sweat größer als Maßtabelle zugeschnitten? Und hast du die Ärmel auch/nur/nicht größer gemacht? Ich drucke nämlich gerade das SM aus und bin mir unsicher bei dem Sweat. Habe auch so einen von Lillestoff von der Dicke her wie du. Wäre dankbar für deine Antwort.

      LG Sandra

  4. Ich bin wieder einmal total begeistert von den Fotos, dem Glitzersweat und dem Schnitt „maybe“. Habe mir den Schnitt schon bestellt. Fehlt noch der Stoff und dann kann es losgehen. Schaue demnächst bei euch vorbei.

  5. Ahhhh wie toll!! und die Fotos sind wunderschön!! 🙂 Glitzersweat steht auch ganz fett auf meiner liste, spätestens für ein Weihnachtskleid wird er vernäht. 😉
    So viel Bling Bling bei dir …:D
    Liebe Grüße Maira

  6. Natascha, das ist mal wieder der Oberhammer. Wunderschön die Teile und die lassen Dich noch ein bisschen mehr strahlen. Die Leggings ist die auch aus dem Glitzerstoff? Und bei den Sanetta-Stiefeln muss ich eh nichts mehr sagen

  7. Hallo Natascha,

    was für tolle Teile, da weiß ich gar nicht welches mir am besten gefällt! Die Liebe zu dem Stoff kann ich total verstehen und in dem Licht glitzert er so schön – gute Idee mit dem Nachtshooting.
    liebe Grüße
    Jana

  8. Whoooow. Ich weiß gar nicht, welches Outfit ich am besten finden soll. Ach Quatsch, muss ja auch gar nicht eins das Beste sein. Alle haben ihren eigenen charme. Und dir sieht man an, wie wohl du dich fühlst. Klasse. Liebe Grüße Danie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.